• Aktuelles & Termine

      Aktuelles & Termine

    • PROJEKTE, EINZELVERANSTALTUNGEN UND AKTIONEN DER „LOKALEN PARTNERSCHAFT FÜR DEMOKRATIE“ IN HERTEN

      Auch in 2020 fördert die „Lokale Partnerschaft für Demokratie“ in Herten zahlreiche Projekte, Einzelveranstaltungen und Aktionen aus den Mitteln des Aktions- und Initiativfonds. Erste Projekte, wie der Interkulturelle Garten für Frauen mit und ohne Fluchtgeschichte sind inzwischen gestartet. Näheres zu den Projekten erfahren Sie hier .


      „HERTEN ZEIGT HALTUNG“ – EIN STARKES ZEICHEN GEGEN RASSISMUS UND INTOLERANZ SETZEN

      Rund achtzig Hertener Bürger*innen unterzeichneten am 10. März 2020 im Rahmen der 5. Demokratiekonferenz die Hertener Erklärung „Herten zeigt Haltung“, darunter Bürgermeister Fred Toplak. Der Bürgermeister hat für den Rat der Stadt Herten unterschrieben, der die Hertener Erklärung im Oktober verabschiedet hat. Gemeinsam richten sich die Unterzeich-nenden gegen jegliche Art des politischen und religiösen Extremismus, insbesondere gegen Rassismus, Fremdenfeind-lichkeit, Antisemitismus, Sexismus, Islamfeindlichkeit und Homophobie.
      Ab sofort liegt die Hertener Erklärung an der Infotheke im Rathaus, im VHS-Haus und im Haus der Kulturen zur Unterschrift aus. Das Formular mit dem genauen Wortlaut finden Sie hier: Hertener Erklärung.pdf . Eine Fassung in einfacher Sprache hier: Hertener Erklärung in einfacher Sprache .


      SOCIAL DISTANCING VOR DEM HINTERGRUND SOZIALER AUSGRENZUNG – EIN AUFRÜTTELNDER DISKUSSIONSBEITRAG VON ADIS E. V.

      Auf den ersten Blick macht das Coronavirus alle gleich. Alle können sich anstecken und erkranken. Die Krise betrifft uns also alle. Doch betrifft sie uns alle gleich? adis e. V., Träger der professionellen Antidiskriminie-rungsarbeit in der Region Tübingen/Reutlingen und Fachstelle zum Thema Diskriminierung in Baden-Württemberg, wirft einen kritischen Blick auf die aktuellen (gesundheits-)politischen Diskussionen und Maßnahmen und kommt zu dem Schluss: Das Virus macht uns nicht gleicher. Es vergrößert bestehende Ungleichheiten. Den vollständigen Text finden Sie hier .

      PROJEKTE, EINZELVERANSTALTUNGEN UND AKTIONEN DER „LOKALEN PARTNERSCHAFT FÜR DEMOKRATIE“ IN HERTEN

      Auch in 2020 fördert die „Lokale Partnerschaft für Demokratie“ in Herten zahlreiche Projekte, Einzelveranstaltungen und Aktionen aus den Mitteln des Aktions- und Initiativfonds. Erste Projekte, wie der Interkulturelle Garten für Frauen mit und ohne Fluchtgeschichte sind inzwischen gestartet. Näheres zu den Projekten erfahren Sie hier .


      „HERTEN ZEIGT HALTUNG“ – EIN STARKES ZEICHEN GEGEN RASSISMUS UND INTOLERANZ SETZEN

      Rund achtzig Hertener Bürger*innen unterzeichneten am 10. März 2020 im Rahmen der 5. Demokratiekonferenz die Hertener Erklärung „Herten zeigt Haltung“, darunter Bürgermeister Fred Toplak. Der Bürgermeister hat für den Rat der Stadt Herten unterschrieben, der die Hertener Erklärung im Oktober verabschiedet hat. Gemeinsam richten sich die Unterzeich-nenden gegen jegliche Art des politischen und religiösen Extremismus, insbesondere gegen Rassismus, Fremdenfeind-lichkeit, Antisemitismus, Sexismus, Islamfeindlichkeit und Homophobie.
      Ab sofort liegt die Hertener Erklärung an der Infotheke im Rathaus, im VHS-Haus und im Haus der Kulturen zur Unterschrift aus. Das Formular mit dem genauen Wortlaut finden Sie hier: Hertener Erklärung.pdf . Eine Fassung in einfacher Sprache hier: Hertener Erklärung in einfacher Sprache .


      SOCIAL DISTANCING VOR DEM HINTERGRUND SOZIALER AUSGRENZUNG – EIN AUFRÜTTELNDER DISKUSSIONSBEITRAG VON ADIS E. V.

      Auf den ersten Blick macht das Coronavirus alle gleich. Alle können sich anstecken und erkranken. Die Krise betrifft uns also alle. Doch betrifft sie uns alle gleich? adis e. V., Träger der professionellen Antidiskriminie-rungsarbeit in der Region Tübingen/Reutlingen und Fachstelle zum Thema Diskriminierung in Baden-Württemberg, wirft einen kritischen Blick auf die aktuellen (gesundheits-)politischen Diskussionen und Maßnahmen und kommt zu dem Schluss: Das Virus macht uns nicht gleicher. Es vergrößert bestehende Ungleichheiten. Den vollständigen Text finden Sie hier .